Blas den Blues - Stadtkapelle Lauingen e. V.
Blas den Blues

Tanzabend
Aktuelles:

Veranstaltungskalender:

Blas den Blues

Musik verbindet - Unter diesem Motto hat die Stadtkapelle Lauingen zusammen mit der Lebenshilfe Dillingen 2014 ein Inklusionsprojekt ins Leben gerufen. Aber was genau bedeutet Inklusion? Sie haben den Begriff bestimmt schon einmal gehört, doch was genau steckt dahinter? Inklusion heißt wörtlich übersetzt Zugehörigkeit, also das Gegenteil von Ausgrenzung. Wenn jeder Mensch - mit oder ohne Behinderung - überall dabei sein kann, in der Schule, am Arbeitsplatz, im Wohnviertel, in der Freizeit, dann ist das gelungene Inklusion. In einer inklusiven Gesellschaft ist es normal, verschieden zu sein. Jeder ist willkommen. Und davon profitieren wir alle: zum Beispiel durch Abbau von Hürden, damit die Umwelt für alle zugänglich wird, aber auch durch weniger Barrieren in den Köpfen, mehr Offenheit, Toleranz und ein besseres Miteinander.
(Quelle: Aktion Mensch)

Seit Einführung des Projekts wird die Inklusion in der Stadtkapelle Lauingen gelebt. Zur Zeit erhalten neun Menschen mit Behinderung eine Musikausbildung bei der Stadtkapelle. Diese Musikschüler haben wöchentlich 1,5 Stunden Einzelunterricht und jede zweite Woche wird das Zusammenspiel mit Musikschülern aus der Stadtkapelle praktiziert. Durch das gemeinsame musizieren werden Barrieren in den Köpfen abgebaut und die Offenheit und Toleranz zu Menschen mit Behinderung gefördert. Dieses Projekt wird auch von "Aktion Mensch" unterstützt. Sie setzen sich dafür ein, dass Menschen mit und ohne Behinderung ganz selbstverständlich zusammen leben, lernen, wohnen, arbeiten und die Freitzeit gestalten können.

Musikverein Stadtkapelle Lauingen e.V.
Weisinger Str. 2
89415 Lauingen